Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Jessica Weller führt nun die Frauen-Union

Jessica Weller führt nun die Frauen-Union

07.03.2013

 

Jessica Weller führt nun die Frauen-Union

Politik Wahlen prägten Kreistreffen – Nachfolge von Himmrich gefunden

Kreisgebiet. Jessica Weller aus Gebhardshain ist die neue Vorsitzende der Frauen-Union (FU) der CDU Altenkirchen. Beim jüngsten FU-Kreistag in Betzdorf wurde sie zur Nachfolgerin von Kerstin Himmrich aus Alsdorf gewählt.

Beim Kreistreffen standen die Neuwahlen aller Ämter des Kreisvorstandes auf der Tagesordnung. Vorab berichtete die scheidende Vorsitzende über die abwechslungsreichen Aktivitäten der Frauen-Union in den vergangenen zwei Jahren. Beispielsweise schauten die FU-Mitglieder in der vergangenen Wahlperiode hinter die Kulissen des Betriebskindergartens im DRK-Klinikum Kirchen und besichtigten die Textilpflege Narres in Steinebach.

Im Anschluss stellte die Kassiererin Imelda Imhäuser den Kassenbericht vor. Beide Kassenprüferinnen bescheinigten ihr eine tadellose Arbeit.

Die bisherige Vorsitzende Kerstin Himmrich erklärte, aus beruflichen Gründen nicht mehr für das Amt der Vorsitzenden zur Verfügung zu stehen. Die FU-Mitglieder wählten die bisherige stellvertretende Vorsitzende Jessica Weller einstimmig zur neuen Vorsitzenden. Marita Schmidt (Kirchen) wurde als stellvertretende Vorsitzende im Amt bestätigt. Neu als Stellvertreterin im Leitungsteam ist Christiane Buchen (Wissen). Ebenfalls im Amt bestätigt wurden Imelda Imhäuser (Alsdorf) als Kassiererin und Erika Nickel (Wissen) als Schriftführerin. Nach einstimmigem Votum übernehmen Ursula Alzer und Rita Müller wiederum die Aufgabe der Kassenprüfung.

Um die vielseitige Arbeit im Kreisvorstand auf möglichst vielen Schultern zu verteilen, wählten die Mitglieder zudem 14 Beisitzerinnen: Susanne Gotthardt (Herdorf), Irmgard Grohs (Betzdorf), Maria Hannen (Kirchen), Kerstin Himmrich (Alsdorf), Hildegard Klein (Herdorf), Margarete Maleszka (Breitscheidt), Hildegard Moschner (Kirchen), Dorothea Perathoner (Betzdorf), Ilse Scheel (Herdorf), Barbara Schlemper (Kirchen), Margarete Schmidt (Kirchen), Annelie Senff (Wallmenroth), Sigrid Wiederstein (Alsdorf), Margret Wolf (Betzdorf).

Eingangs hatte MdB Erwin Rüddel ausführlich über aktuelle Themen der Bundespolitik gesprochen. Seinem Vortrag schloss sich eine interessante und ausgiebige Diskussion an.

RZ Altenkirchen, Betzdorf vom Dienstag, 5. März 2013, Seite 16 (0 Views)

 

admin

» Verwandte Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel gefunden
   
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2018 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!