Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » CDU Birken-Honigsessen diskutiert erneut Zukunftsfragen

CDU Birken-Honigsessen diskutiert erneut Zukunftsfragen

07.05.2013

Birken-Honigsessen. Nach der Auftaktveranstaltung im März geht die Veranstaltungsreihe „Chancen und Risiken unserer Zukunft“ bei der CDU Birken-Honigsessen in die zweite Runde. Dabei geht es um die Auswirkungen aktueller politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen auf die Gemeindeebene: Verkehrsanbindung, Bevölkerungsrückgang, Fachkräftemangel sind Themen, die nicht nur im politischen Betrieb diskutiert werden, sondern sich auch unmittelbar auf die heimische Wirtschaft auswirken.

Diesmal soll daher der Bogen gespannt werden von der Kreisebene über die Verbandsgemeinde bis hin zur Ortsgemeinde, und das auch unter Beteiligung der heimischen Wirtschaft. „Welche Möglichkeiten hat der Kreis in Zukunft noch? Wo lässt ihm das Land Spielraum? Wie ist die Entwicklung aus Sicht der Industrie und des Mittelstandes?“ sind Leitfragen, die die CDU Birken-Honigsessen am kommenden Montag, 13. Mai, diskutiert. Beginn der Veranstaltung im Gasthof Zur alten Kapelle ist um 19.00 Uhr. Zu Gast sind Landrat Michael Lieber, Dr. Sabine Dyas, Regionalgeschäftsführerin der IHK, und Berno Neuhoff, bei der Kreisverwaltung zuständig für Regional- und Kreisentwicklung. Interessenten sind herzlich willkommen.

Bereits heute weist CDU-Ortsverbandsvorsitzender Thomas Weber auf die dritte Veranstaltung in der Reihe hin, die noch terminiert wird: Dann geht es um die medizinische Versorgung im ländlichen Raum, um Fragen des Ärztemangels sowie des Fachkräftemangels in der Pflege. Zu Gast ist der heimische Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, der auch Mitglied im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages ist.

admin

» Verwandte Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel gefunden
   
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2018 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!