Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Rüddel lobt Entwicklung und soziale Verantwortung der Firma ALHO

Rüddel lobt Entwicklung und soziale Verantwortung der Firma ALHO

26.07.2013

„„Im Bereich Systembau gehören wir national und im europäischen Ausland zu den Marktführern“, ließ der Seniorchef wissen, der 1967 mit der Herstellung von stationären Unterkünften für den Baustellenbereich angefangen hat. „Anlass zu meinen Besuchen in Unternehmen der Region ist es auch den Kontakt zur arbeitenden Bevölkerung zu halten, ebenso zu den Unternehmensverantwortlichen, um beider Anliegen im Blick zu haben und gegebenenfalls helfen zu können. Hier ist es schön zu hören, dass die Firma ALHO derzeit 17 Auszubildende beschäftigt, dass bisher alle Auszubildenden vom Betrieb übernommen wurden und dass gut 30 Prozent der insgesamt 750 Mitarbeiter länger als 25 Jahre im Betrieb beschäftigt sind. Damit zeigt das Unternehmen eben einmal mehr soziale Verantwortung“, erklärte der Abgeordnete. „Für Senioren ist es nie zu spät und gut, immer wieder Neues kennen zu lernen. Auch deshalb haben wir alljährlich Betriebs- und Firmenbesichtigungen in unserem Programm“, sagte Karin Giovanella (vorne rechts), die Vorsitzende der Senioren Union. Dem mit Seniorchef Albert Holschbach und Juniorchef Achim Holschbach geführten Gespräch, schloss sich, unter Beteiligung von Geschäftsführer Marko Grisse eine Führung durch den Produktionsbetrieb an, bei der das Foto entstand

admin

» Verwandte Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel gefunden
   
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2018 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!