Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Aktuelle Informationen zur Energiewende und ihre Bedeutung für die Kommunen – MdB Erwin Rüddel begrüßt Staatssekretär Jürgen Becker

Aktuelle Informationen zur Energiewende und ihre Bedeutung für die Kommunen – MdB Erwin Rüddel begrüßt Staatssekretär Jürgen Becker

05.09.2013

Hümmerich/Wahlkreis. „Die Energiewende und ihre Bedeutung für die Kommunen“ ist der Titel einer Informationsveranstaltung mit Jürgen Becker, dem Staatssekretär beim Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, zu der der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel einlädt. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 11. September 2013, ab 18 Uhr, im Landhotel Fernblick in Hümmerich, Verbandsgemeinde Rengsdorf, statt.

„Im Mittelpunkt der Ausführungen des Staatssekretärs steht die Bedeutung der Energiewende auf kommunaler Ebene. Das beinhaltet auch die Förderprogramme für Klimaschutzprojekte auf kommunaler Ebene, die vom Bundesumweltministerium bereits seit Jahren tatkräftig gefördert werden“, so der heimische Abgeordnete. Mit der Richtlinie zu Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen wird Kommunen der Einstieg in den Klimaschutz erleichtert. Das Bundesumweltministerium fördert die Einstellung von Klimaschutzmanagern und das Aufstellen von Klimaschutzkonzepten, um es Kommunen einfacher zu machen, ihre Klimaschutzziele effektiv zu planen und umzusetzen. Rüddel: „Der Beteiligung der Menschen vor Ort kommt dabei in allen geförderten Projekten eine besondere Bedeutung zu.“

Das Bundesumweltministerium hat mit der Kommunalrichtlinie seit dem Jahr 2008 mehr als 3.000 Klimaschutzprojekte in über 1.700 Kommunen mit einem Fördervolumen von bislang rund 200 Millionen Euro unterstützt. Auch die Einführung von Energiesparmodellen in Schulen und Kindertagesstätten wurde erleichtert. Die Unterstützung von Klimaschutztechnologien in der Stromnutzung hat sich ebenso als sehr erfolgreich erwiesen: Durch die bisher geförderten Projekte zur Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technologie wurde beispielsweise eine durchschnittliche Energieeinsparung von rund 75 Prozent erreicht. „Ich bin mir sicher, dass diese Thematik nicht zuletzt vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte über die Energiewende von großem Interesse ist und wichtige Anregungen für die jeweilige Situation vor Ort liefern wird“, bekräftigte Erwin Rüddel, der zur Teilnahme am Infoabend einlädt und darauf hinweist, dass im Anschluss an das Referat von Staatssekretär Jürgen Becker ausgiebig diskutiert werden kann.

admin

» Verwandte Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel gefunden
   
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2018 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!