Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Junge Union Wissen besuchte die Bundeshauptstadt – Stationen im Bundestag und am Holocaust Denkmal

Junge Union Wissen besuchte die Bundeshauptstadt – Stationen im Bundestag und am Holocaust Denkmal

27.10.2013

Wissen/Berlin. Im Rahmen einer dreitägigen Bildungsfahrt nach Berlin informierten sich Mitglieder der Jungen Union (JU) Wissen über die politischen und städtebaulichen Facetten der Bundeshauptstadt. Nach einem kurzen Empfang im Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung folgte ein Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Infrastrukturelle Verbesserung des Westerwalds durch Bundesverkehrswege.“ Während der Präsentation wurde den Teilnehmern der Prozess zur Erstellung des Bundesverkehrswegeplans verdeutlicht und der aktuelle Stand einzelner Projekte im Westerwald nähergebracht. Überrascht zeigten sich die JU´ler über die umfangreichen Bestimmungsfaktoren und Bewertungskriterien, die eine Baumaßnahmenfreigabe letztendlich positiv oder negativ beeinflussen.

Eine dreistündige Stadtrundfahrt mit besonderem Blick auf die städtebauliche Entwicklung Berlins seit dem Mauerfall endete, auf Einladung von Erwin Rüddel (MdB), mit einer Führung im Reichstagsgebäude. Kurz vor der konstituierenden Sitzung des neuen Bundestags erläuterte ein Mitarbeiter die Zusammensetzung und Arbeitsweise des Parlaments. Als weitere Programmpunkte standen zusätzlich der Besuch des Holocaust Denkmals sowie eine Flussfahrt auf der Spree an. Neben dem Regierungsviertel mit Bundeskanzleramt und Reichstag erlangten die Reiseteilnehmer auch einen interessanten Blickwinkel auf den Hauptbahnhof, die Museumsinsel und den Berliner Dom. Mit einer Vielzahl von Eindrücken kehrten die Teilnehmer wohlbehalten in den Westerwald zurück.

admin

» Verwandte Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel gefunden
   
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2018 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!