Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Heimische CDU-Senioren im Bezirk – Karin Giovanella bleibt stellvertretende Bezirksvorsitzende

Heimische CDU-Senioren im Bezirk – Karin Giovanella bleibt stellvertretende Bezirksvorsitzende

22.11.2013

Dieblich/Kreis Altenkirchen. Top-Ergebnisse für die Vertreter der heimischen Senioren-Union auf dem Bezirksdelegiertentag der CDU-Senioren in Dieblich: Karin Giovanella aus Daaden, Vorsitzende der Senioren-Union im Kreis Altenkirchen, erhielt bei der Wahl zur stellvertretenden Vorsitzenden des Verbandes im Bezirk Koblenz-Montabaur 47 von 49 Stimmen. Horst Föller, ebenfalls aus Daaden, wurde mit 45 von 50 Stimmen erneut zum Beisitzer gewählt. Bezirksvorsitzender Karl-Heinz Totz aus Idar-Oberstein wurde ebenfalls wiedergewählt. Der heimische Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach (Wallmenroth), der auch seniorenpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion ist, informierte als Gastreferent über den demografischen Wandel. Im Bild (von links) MdL Michael Wäschenbach, der Ehrenvorsitzende und frühere Staatsminister Heinz Schwarz, Karin Giovanella und Bezirksvorsitzender Karl-Heinz-Totz.

admin

» Verwandte Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel gefunden
   
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2018 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!