Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Christian Ruf führt die CDU in der Verbandsgemeinde Kirchen – Verjüngter Vorstand: Sachorientierte Politik für die Verbandsgemeinde

Christian Ruf führt die CDU in der Verbandsgemeinde Kirchen – Verjüngter Vorstand: Sachorientierte Politik für die Verbandsgemeinde

07.10.2014

Kirchen/Niederfischbach. Christian Ruf ist neuer Vorsitzender der CDU in der Verbandsgemeinde Kirchen. Der 32-jährige Freusburger wurde von der Mitgliederversammlung der Union in Niederfischbach zum Nachfolger von Dr. Wolfgang Otterbach gewählt, der nicht für eine weitere Amtszeit an der Spitze des größten CDU-Gemeindeverbandes im Kreis Altenkirchen kandidierte. Ausdrücklich dankten Ruf und Kreisvorsitzender Dr. Josef Rosenbauer Otterbach für sein Engagement in einer für die CDU in der Verbandsgemeinde nicht immer einfachen Zeit.

Christian Ruf ist für die CDU-Mitglieder in der Verbandsgemeinde kein Unbekannter: Im Ortsverband Kirchen war der Rechtsanwalt im Vorstand bereits als Schriftführer tätig, dem Gemeindeverbandsvorstand gehörte er in den letzten Jahren als Beisitzer an. Zu seinen Stellvertretern wählte die Versammlung Michael Kern (Niederfischbach), Uli Merzhäuser (Mudersbach) und Georg Seidenfuss (Brachbach).

„Die Besetzung des neuen Vorstandes macht deutlich, dass die CDU in der Verbandsgemeinde Kirchen einen Generationenwechsel in der Führung vollzieht und dass wir weiterhin auf das Miteinander aller Ortsverbände setzen“, so Rosenbauer. In der Zusammensetzung der weiteren Vorstandsfunktionen schlägt sich das entsprechend nieder: Zur Kassiererin wurde Verena Hof (Niederfischbach) gewählt, zum Schriftführer Guido Weller (Kirchen). Beisitzer sind Georg Becker, Klaus Baldus und Annette Dücker (alle Kirchen), Karl-Heinz Schack und Werner Würden (Friesenhagen), Elisabeth Röttgen und Manfred Giebeler (Mudersbach) sowie Wolfgang Stinn und Bernhard Baumeister (Brachbach).

Für die nächsten Jahre hat sich der Vorstand um Christian Ruf sachorientierte Politik für die Verbandsgemeinde Kirchen auf die Fahnen geschrieben. Ruf gehört dem Verbandsgemeinderat zwar nicht an, dennoch sieht er es auch als Aufgabe der CDU als stärkster Fraktion, dafür einzutreten, dass der Verbandsgemeinderat das „demokratische legitimierte Entscheidungsorgan für die Verbandsgemeinde ist und bleibt.“

admin

» Verwandte Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel gefunden
   
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2018 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!