Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Elektrofahrzeuge auch was fürs Land? – MdL Michael Wäschenbach organisiert Tag der E-Mobilität in Betzdorf

Elektrofahrzeuge auch was fürs Land? – MdL Michael Wäschenbach organisiert Tag der E-Mobilität in Betzdorf

14.09.2015

Betzdorf. Unter dem Motto „Vielfalt auf 2 und 4 Rädern“ werden am kommenden Freitag, 18. September, von 9 bis 15 Uhr auf dem Parkplatz an der Gontermannstraße (Abfahrt vom Kreisel) unterschiedliche Elekrofahrzeuge vorgestellt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sollen die Möglichkeit bekommen, die verschiedenen Arten der E-Mobilität im Rahmen des Tages der E-Mobilität näher kennen zu lernen. Dafür stellen lokale Anbieter eine Auswahl an Modellen bereit. Egal ob E-Bike, E-Roller oder E-Auto: Zu allen Fahrzeugen gibt es Informationen aus erster Hand oder eine Probefahrt.

Michael Wäschenbach freut sich, dass er vor allem lokale Unternehmen für den Tag der E-Mobilität gewinnen konnte. „E-Mobilität funktioniert zwar vorwiegend im dichtbesiedelten urbanen Umfeld. Aber jenseits von Benzin- und Dieselmotoren gibt es umweltfreundliche Alternativen, die auch im ländlichen Raum eingesetzt werden können. Jeder ist herzlich eingeladen sich selbst ein Bild von dem derzeitigen Stand der Technik zu machen.“

admin

» Verwandte Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel gefunden
   
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2017 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!