Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » CDA im Kreis Altenkirchen stellt sich neu auf

CDA im Kreis Altenkirchen stellt sich neu auf

10.12.2018
Bild von links: Thomas Wunder (CDA Neuwied), Horst Krütgen, Jessica Weller, Lars Peter Dörr und Heinz-Theo Dinklage

Beim jüngsten Treffen der Mitglieder der CDA im Kreis Altenkirchen stand die Wahl eines neuen Vorstands im Vordergrund. Hier wurde Lars Peter Dörr aus Mudersbach zum neuen Vorsitzenden der CDA Kreisverband Altenkirchen gewählt. Weiter wurden Jessica Weller (Gebhardshain) als stellvertretende Vorsitzende, Horst Krütgen (Weyerbusch) als Schriftführer und Heinz-Theo Dinklage (Katzwinkel) als Beisitzer gewählt.

Im Anschluss an die Wahlen ging man noch einmal auf die vergangen Tätigkeiten der CDA im Kreis Altenkirchen ein und warf gleich einen Blick in die Zukunft. Die bevorstehende Kommunalwahl im Mai 2019 soll genutzt werden, um die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft, die als sozialer Flügel der CDU agiert, im Kreis noch einmal bekannt zu machen. Primär will man sich aber mit den sozialen Themen der Bürgerinnen und Bürger beschäftigen. Hierzu möchte man sich parallel um das Anwerben neuer aktiver Mitglieder bemühen.

Weiter soll wieder der Kontakt zu den Gewerkschaften gesucht und intensiviert werden. Zur besseren Außendarstellung und weiteren Vernetzung will man die Nutzung neuer Medien ebenfalls forcieren.

 

CDU-Kreisvorsitzender Michael Wäschenbach freut sich über den neuen Schwung in der heimischen CDA.  Im Land hat er als Gesundheits- und Sozialpolitiker häufig mit der CDA zu tun und unterstützt sehr gerne den sozialpolitischen Flügel der CDU.

admin

» Verwandte Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel gefunden
   
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2019 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!