Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Dreikönigstreffen – Dr. Gebhart referierte zur Pflege und Gesundheitspolitik

Dreikönigstreffen – Dr. Gebhart referierte zur Pflege und Gesundheitspolitik

14.01.2019

„Aktuelle Herausforderungen an die Gesundheits- und Pflegepolitik“ lautete das Thema, zu dem die Christdemokraten Dr. Thomas Gebhart, parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Gesundheit, als Referenten zum Dreikönigstreffen der Kreis-CDU am Samstag (12. Januar) in Marienthal eingeladen hatten. Es wurde deutlich, dass einerseits mehr Mediziner und mehr Studienplätze für Humanmedizin benötigt werden, andererseits Bürokratie abgebaut werden muss.

Marienthal. „Aktueller kann es nicht sein, wenn man sich die Presselandschaft anschaut“, befand Kreisvorsitzender Michael Wäschenbach, MdL, bei seiner Begrüßung am Samstagmorgen in Marienthal. Es gehe beim Treffen um die Herausforderungen in der Gesundheits- und Pflegepolitik, und wie diese im ländlichen Raum sichergestellt werden können. „Die Menschen sind elektrisiert, sie haben Angst“, meinte der Kreisvorsitzende: „Das Thema ist aktueller denn je.“ Demnächst soll in Betzdorf eine Praxis aufgegeben werden, 3000 Menschen suchen eine neue Arztpraxis. In den Wortbeiträgen war der Ärztemangel ein Thema bei der lebhaften Diskussion, die sich an das Referat von Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart (CDU) anschloss.

admin

» Verwandte Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel gefunden
   
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2019 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!