Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Erwin Rüddel lädt ein zum CDU-Karnevalsempfang

Erwin Rüddel lädt ein zum CDU-Karnevalsempfang

25.01.2019

Kreisgebiet. „Die zahlreichen Aktiven der Karnevalsgesellschaften und -vereine in meinem Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen leisten alljährlich großes ehrenamtliches Engagement zur Pflege unseres schönen rheinischen Brauchtums. Dafür möchte ich einmal mehr meinen Dank aussprechen. Dank an diejenigen, die durch ihren Einsatz und ihre Mühen ein unterhaltsames und verbindendes närrisches Feuerwerk präsentieren“, sagt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. Er lädt, auch als Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Neuwied, dieses Jahr abermals zu einem, dem inzwischen neunten Karnevals- und Prinzenempfang ein.

Wie in den vorausgegangen Jahren findet die Veranstaltung im Center-Forum Vorteil Center, Anton-Limbach-Straße 3, in 53567 Unkel statt – und dies am Donnerstag, 14. Februar 2019, ab 19.11 Uhr. „Jeweils über 500 Karnevalisten haben die vorangegangenen Treffen nach Unkel gezogen und wir freuen uns auch 2019 wieder sehr auf dieses karnevalistische Highlight“, so Rüddel, der selbst bekennender Karnevalist und Bezirksvorsitzender der Rheinische Karnevals-Korporationen e.V. (RKK) ist. Zu diesem Treffen sind insbesondere die Tollitäten der Region und deren Gefolge eingeladen. „Wir freuen uns aber natürlich auch über alle, die bei diesem karnevalistischen Event der CDU mitfeiern wollen. Denn wir möchten einfach mit Freundinnen und Freunden der 5. Jahreszeit, des Karnevals, einige schöne Stunden

verbringen und den Aktiven des Karnevals für ihren großartigen Einsatz danken“, bekräftigt Erwin Rüddel.

admin

» Verwandte Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel gefunden
   
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2019 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!