Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Erwin Rüddel: „Verlängerte Anmeldefrist zum Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag“

Erwin Rüddel: „Verlängerte Anmeldefrist zum Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag“

25.01.2019

Berlin / Altenkirchen. „Die Anmeldefrist zur Teilnahme am 16. Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag ist um sieben Tage, bis zum 27. Januar 2018, verlängert worden“, teilt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit.

 

Unter dem Titel „Das unsichtbare Geschlecht – Wie gleichberechtigt ist unsere Gesellschaft?“ werden sich die teilnehmenden medieninteressierte Jugendlichen zwischen 16 und 20 Jahren im Rahmen des Workshops mit Fragestellungen zu einem modernen Feminismus, zur Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern, mit sozialer Gerechtigkeit, Gewaltfreiheit und Selbstbestimmtheit sowie dem Verständnis unterschiedlicher kultureller und religiöser Geschlechterrollen in der heutigen Zeit auseinandersetzen.

 

Bereits zum sechszehnten Mal lädt der Deutsche Bundesteg gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e.V. 30 Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten zum einwöchigen Workshop nach Berlin ein. Dabei erwartet die Jugendlichen ein spannendes und abwechslungsreiches Workshop-Programm zum medialen und politisch-parlamentarischen Alltag in der Bundeshauptstadt.

 

„Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in Redaktionen hospitieren, mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages diskutieren, eine Plenarsitzung besuchen und an der Erstellung einer eigenen Zeitung mitarbeiten. Deshalb möchte ich gerade aus dem Landkreis Altenkirchen interessierte Jugendlich zur Bewerbung

um die Teilnahme am 16. Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag aufrufen“; bekräftigt Erwin Rüddel.

 

Interessierte können sich jetzt noch bis zum 27. Januar 2019 bewerben unter: www.jugendpresse.de/bundestag

admin

» Verwandte Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel gefunden
   
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2019 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!