Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Begegnung mit Politik und deutscher Geschichte

18.09.2018

Intensiv setzten sich 49 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Reisegruppe aus dem Wahlkreis 197, Neuwied/Altenkirchen, mit der Politik und Geschichte in der Bundeshauptstadt Berlin auseinander. Dazu eingeladen hatte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. Zu der Gruppe gehörten unter anderen 20 Mitglieder des Westerwald-Vereins Herdorf. Programmpunkte während der viertägigen Reise waren „ein sehr interessantes und spannendes Informationsgespräch und die Führung mit einem Zeitzeugen in der ex-Zentrale Untersuchungshaftanstalt der Stasi, der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen“, Besuch des Berliner Fernsehturms, Besichtigung des Plenarsaals und Vortrag über die Aufgaben und die Arbeit des Bundesparlaments. Dem schloss sich eine umfang- und auskunftsreiche Diskussion mit Erwin Rüddel an, der […]

mehr...

   

DRK Rettungshundestaffel Altenkirchen ist Helfer bei vielen Gefahrensituationen

Die DRK Rettungshundestaffel Altenkirchen überzeugte auch beim Patenschaftstreffen in Herdorf. Auf dem Foto (v.li.): Staffelleiter Uwe Siry, dessen Stellvertreter Mirko Nauroth, MdB Erwin Rüddel und die stellvertretende Staffelführerin Lisa Schneider
31.08.2018

Erwin Rüddel informierte sich beim Staffel-Patenschaftstreffen in Herdorf   Herdorf. „Die Rettungshundestaffel des DRK-Kreisverbandes Altenkirchen ist ein absolut wichtiges Instrument um bei Gefahrensituationen Menschen zu retten oder zu bergen. Um die 17 Hunde umfassende Staffel kümmern sich 19 Ehrenamtliche, denen an dieser Stelle ausdrücklich Lob und Dank gelten“, sagte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel beim Patenschaftstreffen der Staffel im „Städtchen“.   Rüddel, der selbst eine Patenschaft über die Rettungshundestaffel hat, zeigte sich beeindruckt von den Vorführungen in Herdorf. Dabei erfuhr der Abgeordnete, dass die DRK Rettungshundestaffel Altenkirchen durchschnittlich zu etwa 15 Einsätzen pro Jahr alarmiert wird.   „Häufig werden demente […]

mehr...

   

Berichterstattung AZ / Windkraft gegen Naturschutz Will die Landesregierung Windkraft um jeden Preis?

31.08.2018

Die Allgemeine Zeitung berichtet in ihrer heutigen Ausgabe über einen Leitfaden des Umweltministeriums zum Schutz des Rotmilans. Dieser Schutz werde aus Sicht von Naturschützern verwässert, da der Windkraftindustrie nahestehende Gutachter an der Erstellung dieses Leitfadens beteiligt seien. Dazu erklärt der Beauftragte der CDU-Landtagsfraktion für Energiepolitik, Michael Wäschenbach: „Wenn es um den Bau neuer Windräder geht, scheint für das grün-geführte Umweltministerium der Naturschutz nachrangig zu sein. Da spielt dann das Abholzen großer Waldflächen oder der Schutz bedrohter Tierarten, der sonst immer hoch gehalten wird, plötzlich offensichtlich keine so große Rolle mehr. Jedenfalls kann man diesen Eindruck gewinnen, wenn man sich die […]

mehr...

   

Bundeswettbewerb zum Thema Digitalisierung beim Nahverkehr

31.08.2018

Erwin Rüddel ruft in der Region Ideengeber zur Teilnahme auf   Kreisgebiet. „Attraktiver Nahverkehr, insbesondere auch in ländlich strukturierten Regionen wie dem Landkreis Altenkirchen, ist für die Zukunft ohne digitale Mittel nicht mehr denkbar. Bei der Mobilität von morgen müssen insbesondere auch die Wünsche der Menschen gehört und berücksichtigt werden“, konstatiert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.   Genau in diese Richtung geht diesmal der Aufruf im Rahmen des Deutschen Mobilitätspreises. Das Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI), die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) suchen gemeinsam beim Ideenwettbewerb originelle, kreative Einfälle, wie durch […]

mehr...

   

VdK Ortsverband Betzdorf besuchte den rheinland-pfälzischen Landtag

28.08.2018

Auf Einladung von Michael Wäschenbach besuchte der VdK Ortsverband Betzdorf den Landtag Rheinland-Pfalz in Mainz.   Der erste Programmpunkt führte die Gruppe zum Sendezentrum des Südwestrundfunks. Hier erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblicke hinter die Kulissen der Radio- und Fernsehsendungen und konnten dem Moderator Hanns Lohmann während seiner Radio-Live-Sendung über die Schulter sehen.   Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Haus des Weines blieb Zeit, bei schönstem Wetter die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor der heimische Abgeordnete über seine Arbeit in Mainz und in seinem Wahlkreis „Betzdorf-Daaden-Herdorf-Kirchen-Rennerod“ berichtete. Auch die zahlreichen Fragen und Anliegen konnten mit Wäschenbach besprochen werden. […]

mehr...

   

Erwin Rüddel lehnt eine gemeinsame europäische Einlagensicherung ab

28.08.2018

„In Deutschland sind die Spareinlagen der Bürger sicher“ / „Sparer schützen“            Berlin / Wahlkreis. „Die seit Jahren geplante europäische Einlagensicherung ist nach derzeitigem Stand aus deutscher Sicht nicht akzeptabel und von daher abzulehnen. Denn die Genossenschaftsbanken und Sparkassen haben ihre Hausaufgaben gemacht und die Sparanlagen der Bürger sind sicher. Das ist aber in vielen anderen europäischen Ländern nicht der Fall“, konstatiert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, der zu dieser Thematik von den regionalen Geldinstituten angesprochen worden ist.   Vielmehr könnten in manchen europäischen Ländern bis zu 40 Prozent der Kredite als „faul“ eingestuft werden. Deshalb sei zumindest derzeit eine […]

mehr...

   

Senioren-Union feierte sportliches Grillfest

Dr. Peter Enders (MdL) referiert zur aktuellen Politik
22.08.2018

Die Vorsitzende der Senioren-Union der CDU im Kreisverband Altenkirchen, Karin Giovanella, lud letzten Samstag alle Mitglieder und Freunde zum jährlichen Grillfest nach Flammersfeld in die Minigolfanlage ein. Sie bedankte sich bei dem Hausherrn, Hans-Gerd Dewitz, für die Bereitstellung der wunderbaren Location. Dewitz hat die Minigolfanlage im Mai dieses Jahres übernommen, und möchte das Gelände des Minigolfplatzes im Laufe der kommenden Zeit sanieren. Auch Landtagsabgeordneter Dr. Peter Enders folgte der Einladung und berichtete den Senioren Aktuelles aus der Politik. In der anschließenden Diskussion stand er Rede und Antwort für viele Fragen. So verbrachte die Gesellschaft einen gemütlichen und interessanten Tag bei […]

mehr...

   

Land muss endlich Wort halten und Planungen für die Bundesstraßenprojekte im Kreis vorlegen

22.08.2018

Erwin Rüddel befürchtet, dass dem Kreis bis zu 70 Mio. Euro verloren gehen   Kreisgebiet. „Am Beispiel des Zustandes vieler Straßen im Landkreis Altenkirchen ist nachweisbar, dass das Land seinen Aufgaben hier im Landesnorden bei weitem nicht gerecht wird. Während der Bund geliefert hat und sich, aufgrund zäher und nachhaltiger Verhandlungen im Bundesverkehrswegeplan für den Kreis Altenkirchen Maßnahmen in Höhe von rund 71 Millionen Euro wiederfinden, ist es umso bedauerlicher, dass die vom Mainzer Wirtschafts- und Verkehrsminister Dr. Volker Wissing vor einem Jahr gemachten Hoffnungen auf eine zeitnahe zügige Umsetzung der hierfür notwendigen Planungen bislang nur mehr als heiße Luft […]

mehr...

   

CDU-Stadtverband Betzdorf ehrte Michael Werthebach

Ehrung für langjährige Mitgliedschaft: (von links) CDU-Stadtverbandsvorsitzender Johannes Speicher, CDU-Kreisvorsitzender Dr. Josef Rosenbauer, Michael Werthebach, MdB Erwin Rüddel, Landrat Michael Lieber und CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Markus Stangier. (Foto: CDU)
21.08.2018

In der vergangenen Woche fand die Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtverbandes Betzdorf statt. Unter den Anwesenden waren MdB Erwin Rüddel, Landrat Michael Lieber und CDU-Kreisvorsitzender Dr. Josef Rosenbauer sowie der Fraktionssprecher aus dem Verbandsgemeinderat, Bernd Mockenhaupt, und der Vorsitzende des Gemeindeverbandes, Markus Stangier. Der Stadtverbandsvorsitzende Johannes Speicher konnte einige Parteifreundinnen und Parteifreunde für ihre langjährige Mitgliedschaft ehren. Unter anderem wurde das Vorstandsmitglied und Mitglied des Stadtrates Michael Werthebach für 40 Jahre Zugehörigkeit zur CDU geehrt. Rosenbauer dankte Werthebach für sein vielfältiges Engagement für die Betzdorfer CDU. (PM)

mehr...

   

Landeskrankenhausgesetz

17.08.2018

„Medizinische Versorgung muss wohnortnah sein und Qualitätsstandards erfüllen“ Gestern hat der Gesundheitsausschuss den Änderungsantrag der CDU-Fraktion zum Gesetzentwurf der Landesregierung zur Änderung des Landeskrankenhausgesetzes angenommen. Dazu erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Peter Enders: „Wir freuen uns über die breite Zustimmung des Gesundheitsausschusses zu unserem Änderungsantrag. Wieder einmal hat die CDU-Fraktion die Gesundheitspolitik der Landesregierung korrigiert und mit eigenen Akzenten nach vorne gebracht. Auf Initiative der CDU-Fraktion gehört eine wohnortnahe Versorgung nun weiterhin zu den Zielen des Landeskrankenhausgesetzes. Damit haben wir verhindert, dass der ländliche Raum bei der Krankenhausversorgung abgehängt wird. Gerade auf dem Land haben kleinere Krankenhäuser eine […]

mehr...

   
Seite 2 von 9112345...102030...Letzte »
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2018 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!