Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Julia Klöckner und Patrick Schnieder in Rom: Generalaudienz und Gespräche zur Flüchtlingspolitik

03.11.2015

Mainz/Rom. CDU-Landeschefin Julia Klöckner und Generalsekretär Patrick Schnieder haben gemeinsam Rom besucht. Das Hauptaugenmerk der Reise lag auf zwei Schwerpunkten – Gespräche zur europäischen Flüchtlingspolitik, aber auch der Besuch einer Generalaudienz von Papst Franziskus. Die Generalaudienz des Papstes, die Julia Klöckner und Patrick Schnieder besucht haben, stand im Zeichen des 50. Jubiläums des interreligiösen Dialogs. Das bewegende Zusammentreffen der Vertreter der Weltreligionen machte deutlich, dass es keineswegs nur Trennendes, sondern vor allem auch Verbindendes zwischen den Religionen gibt. Der friedliche und produktive Dialog auch in religiösen Fragen kann ein wichtiger Aspekt des guten Zusammenlebens sein. Im Gespräch mit dem italienischen […]

mehr...

   

Bundes-Milliarden beschleunigen Breitband-Ausbau – CDU-MdLs Enders und Wäschenbach begrüßen Berliner Entscheidungen

30.10.2015

Mainz/Kreisgebiet. Die beiden heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Michael Wäschenbach begrüßen die vom Bund geplanten Förderrichtlinien zum Breitbandausbau in Deutschland. Der Entwurf habe bereits Anfang Oktober bei einem Treffen der für den Breitbandausbau zuständigen Unions-Landesminister, der Landesverkehrsminister der CDU/CSU und der verkehrspolitischen und medienpolitischen Sprecher der Landtagsfraktionen von CDU und CSU in Mainz große Zustimmung erfahren. Demnach erhalten die Länder aus der Digitalen Dividende 625 Millionen Euro, die nach dem so genannten Königssteiner Schlüssel verteilt werden. Auf Rheinland-Pfalz entfallen ca. 28 Millionen Euro. „Nachdem das Land Rheinland-Pfalz über viele Jahre beim flächendeckenden Breitbandausbau geschlafen hat, ist nur zu hoffen, […]

mehr...

   

Gesundheit und Pflege interessierte Senioren Union – MdB Erwin Rüddel zu Gast

29.10.2015

Kreisgebiet. Zu den Themen Gesundheit und Pflege hatte die Senioren Union im CDU-Kreisverband Altenkirchen mit dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel (Mitte) den Experten und richtigen Ansprechpartner in ihren Reihen. Beim Treffen im Altenkirchener Hotel Haus Hubertus standen insbesondere Neuigkeiten zur Gesundheits- und Pflegreform im Fokus des Interesses. SU-Kreisvorsitzende Karin Giovanella (4.v.re.) dankte dem Gesundheitspolitiker für dessen umfangreichen und individuellen Ausführungen. Dabei zeigte sich einmal mehr, welchen wichtigen Stellenwert die Themen Gesundheit und Pflege im Deutschen Bundestag haben und dass sie in dieser Wahlperiode von der größten und weitreichendsten Reform profitieren. Ganz aktuell sprachen die CDU-Seniorinnen und Senioren auch die Situation […]

mehr...

   

CDU startet Sonderseite im Web: Grundregeln zur Integration: „Was uns wichtig ist“

28.10.2015

Mainz/Kreisgebiet. Die CDU Rheinland-Pfalz hat eine Sonderseite im Internet gestartet, über die die Bevölkerung sich aktiv in die Diskussionen um Flüchtlingspolitik und Integration einbringen kann. Darauf weist der CDU-Kreisverband Altenkirchen in. „Menschen, die verfolgt werden, die um ihr Leben fürchten und ihre Heimat verlassen müssen, brauchen unsere Solidarität, Schutz und Perspektiven. Das bieten ihnen Deutschland, Rheinland-Pfalz und natürlich auch wir im Kreis Altenkirchen. Mit jedem, der zu uns kommt – egal ob mit oder ohne Bleibeperspektive – wollen wir menschlich und anständig umgehen“, sagt CDU-Kreisvorsitzender Dr. Josef Rosenbauer. Zur Integration gehörten Offenheit und Menschlichkeit, aber auch klare Regeln. „Viele Neuankömmlinge […]

mehr...

   

Oktoberfest bei der CDU

26.10.2015

Alsdorf. Beste Stimmung beim Oktoberfest des CDU-Gemeindeverbandes Betzdorf in der Alsdorfer Grillhütte: Erstmals hatte die Union das Oktoberfest für den gesamten Landtagswahlkreis 1, zu dem mittlerweile bekanntlich auch die Verbandsgemeinde Rennerod gehört, angeboten. Mit von der Partei waren zudem die CDU-Freunde aus dem Gebhardshainer Land. Ihnen galt ein besonderer Gruss des Betzdorfer Gemeindeverbandsvorsitzenden Michael Mies und des Alsdorfer Ortsverbandsvorsitzenden Markus Stangier, der außerdem MdB Erwin Rüddel, MdL Michael Wäschenbach und den CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Josef Rosenbauer und den frisch gebackenen neuen Kreisvorsitzenden der Jungen Union (JU), Justus Brühl, begrüßen konnte. Für die  musikalische Begleitung zeichnete die Jagdhornbläsergruppe Alsdorf-Hachenburg verantwortlich.

mehr...

   

Radweg Deutsche Einheit wäre auch eine Chance für den Landkreis Altenkirchen – MdB Erwin Rüddel für Lückenschluss

26.10.2015

Kreisgebiet. „Die Idee zum geplanten ‚Radweg Deutsche Einheit‘, der von der Bundesstadt Bonn in die Bundeshauptstadt Berlin führen soll, begrüße ich außerordentlich. Leider ist der Landkreis Altenkirchen von den bisherigen Planungen nicht berührt, was mich veranlasst hat beim zuständigen Bundesverkehrsministerium zu intervenieren mit der Bitte die Planungen nochmals zu überdenken. Dies mit dem Ziel, dass der landschaftlich ebenfalls reizvolle nördlichste Kreis unseres Bundeslandes mit in die Radroute integriert wird“, berichtet aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. Der Radweg Deutsche Einheit versteht sich als Symbol für die Wiedervereinigung und das Zusammenwachsen der Infrastruktur. Er führt durch sieben Länder – von Bonn […]

mehr...

   

Ambulante ärztliche Versorgung im Fokus – KV-Vorsitzende Ultes-Kaiser spricht in Wissen

22.10.2015

Wissen/Kreisgebiet. „Heute hier, morgen fort … Wie kann die Sicherstellung der ambulanten ärztlichen Versorgung in der Zukunft gelingen?“ Die Frage, die viele Menschen im ländlichen Raum umtreibt, ist Thema einer gemeinsamen Veranstaltung des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen und der Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders (Eichen) und Michael Wäschenbach (Wallmenroth). Am Donnerstag, 5. November, 18.30 Uhr, begrüßen die Christdemokraten im katholischen Parrheim in Wissen hierzu die Vorsitzende des Vorstandes der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Rheinland-Pfalz, Dr. med. Sigrid Ultes-Kaiser. „Bundesweit gehen in den nächsten Jahren rund 13.000 Hausärzte in den Ruhestand. Etwa die Hälfte wird keinen Nachfolger finden. Leider schneidet der ländliche Raum dabei im […]

mehr...

   

Rückblicke und Ausblicke: CDU-Jubiläum und Zukunftskonferenzen

22.10.2015

Mainz/Darmstadt. Am Donnerstag, 29. Oktober 2015, findet im Ketteler-Saal des Erbacher Hofs in Mainz (Grebenstraße 24), ab 19.30 Uhr eine Diskussionsveranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. zum Thema „70 Jahre Volkspartei – Weichenstellungen für Deutschland“ statt. Mit dem Publikum, das mithilfe von TED-Umfragen Gesprächsimpulse geben kann, diskutieren CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber, MdB, Volker Resing, Journalist und Buchautor, und MdL Christian Baldauf, stellv. Landesvorsitzender der CDU in Rheinland-Pfalz. Moderiert wird die Runde von Dr. Hugo Müller-Vogg, der u.a. über Angela Merkel geschrieben hat. Mehr Informationen sowie die Einladung gibt es online: http://bit.ly/1hIxGPi Die CDU Deutschlands lädt in diesem Herbst zudem zu vier Zukunftskonferenzen ein – ganz in der Tradition der Regionalkonferenzen. Dabei […]

mehr...

   

Gerd Schreiner zum Landestraßenbauprogramm: Rot-Grün lässt Landesvermögen verkommen

22.10.2015

Mainz. Zum Landesstraßenbauprogramm der Landesregierung erklärt der haushalts- und finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Gerd Schreiner: „In Bezug auf die Straßen des Landes fährt die Landesregierung ständig auf Verschleiß. Schon seit vielen Jahren liegen die Investitionen in den Erhalt des Straßennetzes weit unter dem Bedarf. Und das setzt sich nun fort. Die aktuell vorgesehenen Mittel reichen noch nicht einmal im Ansatz aus, um die zunehmenden Schäden zu beseitigen. Rot-Grün reiht weiter Schlagloch an Schlagloch und lässt so wertvolles Landesvermögen verkommen. Die Kritik des Landesrechnungshofs an der massiven Unterfinanzierung des Landesstraßenbaus verhallt bei Rot-Grün ungehört.“ Für den Neubau von Straßen seien für […]

mehr...

   

Zuspruch für Kritik an dem geplanten Pflegeberufegesetz – MdB Erwin Rüddel sieht seine Haltung zur Pflegereform bestätigt

22.10.2015

Berlin – Der pflegepolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Erwin Rüddel bekam viele Reaktionen auf seine Infragestellung der geplanten Reform der Pflegeausbildung. „Die vereinzelte Kritik an meinem Vorstoß kam fast ausschließlich aus den Reihen der Verbände der Krankenpflege. Das deckt sich mit meinem Eindruck, dass die Krankenpflege nicht befürchten muss, durch diese Reform Lehrinhalte zu verlieren“, so der Abgeordnete. „Massiven Zuspruch habe ich jedoch aus den Reihen der Alten- und auch der Kinderkrankenpflege erhalten. Und zwar sowohl von Mitarbeitern aus der Pflege als auch von Schulleitern und Ausbildern, die sich Sorgen machen, dass ihre spezifischen Qualifikationen und Fähigkeiten in der geplanten Reform […]

mehr...

   
Seite 29 von 79« Erste...1020...2728293031...405060...Letzte »
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2017 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!