Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

CDU bestimmt Landtagskandidat im Wahlkreis 1 – MdL Michael Wäschenbach soll erneut ins Rennen gehen

05.06.2015

Kreis Altenkirchen/Westerwaldkreis. Die CDU im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis lädt ihre Mitglieder in den Verbandsgemeinden Betzdorf, Herdorf-Daaden, Kirchen und Rennerod ein zur Aufstellung des Wahlkreisbewerbers und eines Ersatzbewerbers im neu gebildeten Landtagswahlkreis 1. Die Mitgliederversammlung der CDU-Verbände tagt am Freitag, 12. Juni, 18 Uhr, im Knappensaal in Herdorf (Am Marktplatz 2, 57562 Herdorf). Die CDU-Vorstände der beiden Kreisverbände haben sich bereits zu Jahresbeginn für eine erneute Kandidatur von MdL Michael Wäschenbach (Wallmenroth) ausgesprochen, der dem Landtag seit 2012 angehört, nachdem sein Vorgänger Dr. Josef Rosenbauer (Kirchen) sein Landtagsmandat niedergelegt hatte. Wäschenbach wird im Rahmen der Versammlung auch einen Bericht […]

mehr...

   

Julia Klöckner und Dr. Peter Enders zum Tag der Organspende: Junge Menschen gerade im Schulunterricht stärker für die Organspende sensibilisieren

04.06.2015

Mainz. Zum Tag der Organspende am 6. Juni 2015 erklären die Vorsitzende der CDU-Landtags-fraktion, Julia Klöckner, und der gesundheitspolitische Sprecher der Fraktion, Dr. Peter Enders: „Wir halten es für unverzichtbar, dass in unserer Gesellschaft eine breite Auseinandersetzung mit dem Thema Organspende erfolgt. Natürlich bleibt es eine höchstpersönliche Entscheidung, ob sich jemand für oder gegen die Organspende entscheidet. Aber die Grundlagen für eine solche Entscheidung sollten möglichst früh vermittelt werden“, so CDU-LAndesvorsitzende Julia Klöckner. „Junge Menschen sollten bereits in den Schulen so früh wie möglich und altersgemäß für die persönlichen Entscheidungen bei der Organspende ab dem entsprechenden Alter sensibilisiert werden. Dies […]

mehr...

   

Karin Giovanella erneut in den Landesvorstand der Senioren-Union gewählt

02.06.2015

Wittlich/Kreisgebiet. Karin Giovanella (Foto, rechts) aus Daaden ist erneut als Beisitzerin in den Landesvorstand der rheinland-pfälzischen Senioren-Union (SU) der CDU gewählt worden. Die Teilnehmer des Landesdelegiertentages in Wittlich wählten die Kreisvorsitzende der Altenkirchener SU erneut in das Führungsgremium, dem sie bereits seit 2009 angehört. Ebenfalls wiedergewählt wurden die Landesvorsitzende Helga Hammer (links) und ihr Stellvertreter Karl-Heinz Totz, der auch Bezirksvorsitzender der Senioren-Union im Bezirk Koblenz-Montabaur ist. Schwerpunkt der Tagung in der Eifel waren die weltweite Flüchtlingsproblematik und die Antworten der Union. Dazu referierte der frühere CDU-Landesvorsitzende und ehemalige Repräsentant der Konrad-Adenauer-Stiftung in Israel, Johannes Gerster. Patrick Schnieder, MdB und Generalsekretär […]

mehr...

   

CDU-Landtagsfraktion lädt erneut zum Flüchtlingsgipfel ein – Spracherwerb, soziale Integration und Eingliederung in den Arbeitsmarkt stehen im Fokus

02.06.2015

Mainz/Kreisgebiet. Nach der positiven Resonanz auf ihren Flüchtlingsgipfel im Januar lädt die CDU-Landtagsfraktion zu einer zweiten Auflage für Dienstag, den 16. Juni (14.00 bis 16.30 Uhr) in den Plenarsaal des Mainzer Landtages ein. Darauf weisen die heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders (Eichen) und Michael Wäschenbach (Wallmenroth) hin. „Die Kommunen und Verwaltungen auch im Kreis Altenkirchen leisten vor Ort gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen Helfern und den Flüchtlingsinitiativen tolle Arbeit, um Flüchtlingen zu helfen, sie unterzubringen, sie zu versorgen und zu integrieren. Dafür gilt Landrat Michael Lieber und allen Beteiligten ein großer Dank. Wir wollen mit dem Flüchtlingsgipfel aber aufzeigen, wo Koordinationsdefizite […]

mehr...

   

Erwin Rüddel unterstützt Gastfamiliensuche – Austausch-Programm lebt von den jungen Menschen

02.06.2015

Kreisgebiet. Schülerinnen und Schüler aus Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika können seit 1983 von einem gemeinsamen Stipendium des Deutschen Bundestags und des Kongresses der USA profitieren. Das über ein Schuljahr andauernde Stipendium ergibt sich aus dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm, das seit über 30 Jahren den transatlantischen Austausch fördert und auch jungen Menschen aus dem Landkreis Altenkirchen Chancen bietet“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. Teil des Austausches ist es, dass die Stipendiaten als „Junior-Botschafter“ ihres Landes fungieren. „Das Programm lebt von den jungen Menschen, die hautnah eine andere Kultur erleben und gleichzeitig ein Stück ihrer eigenen Kultur vermitteln. Ebenso […]

mehr...

   

Kreis-CDU bestimmt Landtagskandidaten für Wahlkreis 2 – CDU-Kreisvorsitzender Dr. Josef Rosenbauer: Rot-Grün ablösen!

20.05.2015

Kreisgebiet. Die CDU im Kreis Altenkirchen lädt ihre Mitglieder mit Wohnsitz im Landtagswahlkreis 2 ein zur Mitgliedervollversammlung für Freitag, den 29. Mai. Beginn ist um 18 Uhr im katholischen Pfarrheim in Wissen. Es geht um die Aufstellung des Wahlkreiskandidaten und eines Ersatzbewerbers für die Landtagswahlen am 13. März 2016. „Unser Ziel ist klar: Die CDU mit Julia Klöckner an der Spitze will im nächsten Jahr die rot-grüne Landesregierung ablösen. Dazu stellen wir mit unseren Mitgliedern auch vor Ort die personellen Weichen, um ein überzeugendes Angebot machen zu können“, so CDU-Kreisvorsitzender Dr. Josef Rosenbauer. Der Kreisvorstand hatte sich bereits zu Jahresbeginn […]

mehr...

   

Erwin Rüddel begrüßt Beschluss zur Antibiotika-Resistenzstrategie – Antibiotika-Resistenzen sind auch eine Gefahr für die und in der Region

20.05.2015

Kreisgebiet. „Die immer wieder von mir erhobene Forderung, dass beim Einsatz von Antibiotika mit besonderer Sorgfalt verfahren und verstärkt auf Resistenzen geachtet werden muss, ist aktuell durch das Bundeskabinett bekräftigt worden. Mit dem Beschluss der Neuen Deutschen Antibiotika-Resistenzstrategie (DART 2020) werden nunmehr die im Jahr 2008 begonnenen Anstrengungen zur Bekämpfung von Antibiotika-Resistenzen fortgesetzt und verstärkt. Und auch beim G7-Treffen im Juni wird das Thema auf die Agenda gesetzt“, äußert der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. Die weltweite Ausbreitung von Antibiotika-Resistenzen müsse unbedingt gestoppt werden. Wenn Antibiotika nicht mehr wirkten, drohten die Behandlungsmöglichkeiten zurückzufallen – und das mit dramatischen Konsequenzen. „Dann können bisher […]

mehr...

   

„Mindestlohn muss alltagstauglicher werden“- MdLs Enders und Wäschenbach fordern mehr Praxisnähe

20.05.2015

Kreisgebiet. Seit Einführung des Mindestlohns vor gut vier Monaten ist deutlich geworden, dass es bei der Umsetzung der Verordnung in vielen Bereichen große Probleme gibt. Gerade in der Landwirtschaft haben sich die Ausführungsbestimmungen als praxisfern und unpraktikabel erwiesen. Dazu erklären die Abgeordneten Wäschenbach und Dr. Enders: „Die Vorstellungen von Bundesarbeitsministerin Nahles haben nichts mit der Wirklichkeit in landwirtschaftlichen Betrieben zu tun. Mit den Regelungen ist sie weit übers Ziel hinausgeschossen. So führt beispielsweise die Umrechnung des üblichen Akkordlohns in den Mindestlohn zu einer ungerechten, der Leistung nicht entsprechenden Bezahlung der Saisonarbeitskräfte. Auch die strengen Vorschriften für mitarbeitende Familienangehörige sind schlicht […]

mehr...

   

Christian Baldauf & Professor Jörg Müller-Lietzkow leiten neue Kommission: Lehrer fit machen für digitale Medien im Klassenraum

20.05.2015

Mainz. Lehrerinnen und Lehrer in Rheinland-Pfalz sollen regelmäßig die Möglichkeit bekommen, ihre Fähigkeiten in der digitalen Bildung aufzufrischen. Diesen Vorschlag hat die Digitalisierungskommission der CDU Rheinland-Pfalz bei ihrer Konstituierung erarbeitet. „Digitalisierung ist ein Querschnittsthema, das natürlich auch die Bildungspolitik betrifft. Und hier sehen wir noch erheblichen Entwicklungsbedarf“, erklärt Christian Baldauf, stellvertretender Vorsitzender der CDU Rheinland-Pfalz und einer der beiden Leiter der neuen Kommission. Die Idee des als Think Tanks konzipierten Zusammenschlusses: Während vielerorts die Schulträger immer mehr Klassenräume etwa mit Whiteboards ausstatten, ermöglicht es die rheinland-pfälzische Landesregierung den Pädagogen nicht, sich regelmäßig im Umgang mit der modernen Technik zu schulen. […]

mehr...

   

Mehr Sicherheit an der Ladentheke – AK-Vertreter bei Landes-CDU: Verbraucherbildung und Konsumkompetenzen stärken!

19.05.2015

Maria Laach/Kreisgebiet. Verbraucherschutz und Innere Sicherheit waren die Schwerpunktthemen des Landesparteiausschusses und der Klausurtagung von CDU-Landesvorstand und Landtagsfraktion sowie der CDU-Landesgruppe aus dem Deutschen Bundestag in Maria Laach. Mit Blick auf die Innere Sicherheit haben die Gremien ein Positionspapier verabschiedet, dass die bisherigen Vorschläge der CDU-Landtagsfraktion aufgreift und unter anderem die Aufstockung des Personalbestandes um 300 Einsatzkräfte, die konsequentere Bekämpfung der Bandenkriminalität sowie die steuerliche Berücksichtigung von Maßnahmen zur Einbruchsicherung fordert. Zudem wurde im Anschluss an den Vortrag von Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale-Bundesverbandes, ein „12-Punkte-Papier für einen sicheren Verbraucherschutz“ diskutiert und verabschiedet. „Wir stehen für eine Politik, die sich […]

mehr...

   
Seite 40 von 82« Erste...102030...3839404142...506070...Letzte »
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2018 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!