Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Marienthaler Forum lädt zum Wirtschaftstag ein

23.07.2013

Der dritte Wirtschaftstag steht unter dem Thema: „Was erwarten wir von der Zukunft?“. Dazu werden am 28. August unterschiedliche Vorträge zu hören sein. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kommen zu Wort. Und es gibt den Blick auf den Balkan. MdB Dr. Norbert Röttgen, einst Bundesumweltminister vertritt die Politik beim Wirtschaftstag.

Wissen/Region. Zum dritten Mal lädt das „Marienthaler Forum“ Ende August zum Wirtschaftstag ins Wissener Kulturwerk. Am Mittwoch, 28. August, dreht sich dort alles um die Frage: „Was erwarten wir von der Zukunft?“. Beginn ist um 17 Uhr.

mehr...

   

MdB Erwin Rüddel: „Integration durch Sport wird weiter gefördert“ – Sportbeauftragter der CDU Rheinland-Pfalz lobt Bundesprogramm

18.07.2013

Berlin/Wahlkreis. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, der auch Beauftragter für Sportfragen der CDU Rheinland-Pfalz ist, hat das Engagement des Bundes für das Programm „Integration durch Sport“ gelobt: „Auch in diesem Jahr fördert die Bundesregierung dieses bedeutsame Vorhaben mit 5,4 Millionen Euro. Damit unterstreicht das federführende Bundesinnenministerium, welchen Stellenwert die christlich-liberale Koalition in Berlin dem Sport als einem der wichtigsten Faktoren beimisst, um die Integration der Zuwanderer in unserer Gesellschaft zu stärken“, so Rüddel. Auf Initiative der Bundesregierung führt der Deutsche Olympische Sportbund seit Jahren das Programm „Integration durch Sport“ durch. Die Bundeszuwendung ist auch im laufenden Jahr mit 5,4 Millionen […]

mehr...

   

Staus, Schlaglöcher, Problemstrecken: CDU startet Staumelder – MdLs Wäschenbach und Enders rufen zum Mitmachen auf

18.07.2013

Kreisgebiet. Auf dem Weg zur Arbeit immer der gleiche Stau? Immer wieder durch dieselben Schlaglöcher? Gefahrenstellen, die nicht beseitigt werden? „Wer so etwas auch kennt, kann uns seine Hinweise mitteilen“, informieren die beiden heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach (Wallmenroth) und Dr. Peter Enders (Eichen).  „Problemstrecken und Gefahrenstellen im Land müssen von der Politik ernster genommen werden. Dazu ist ein guter Überblick notwendig, den das Mainzer Innenministerium bisher leider immer noch nicht hat. Deshalb werden wir zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern selbst aktiv!“ Dazu haben die rheinland-pfälzischen Christdemokraten eine Verkehrs-Internetseite entwickelt, die seit Anfang der Woche online verfügbar ist. Unter www.cdu-rlp.de/infrastruktur/ […]

mehr...

   

Julia Klöckner zur Infrastruktur: „Die Balance im Land fehlt.“ – CDU-Landeschefin besuchte Betzdorf, Alsdorf und Herdorf

17.07.2013

Oberkreis. Der Betzdorfer Wochenmarkt: rege Betriebsamkeit, sonnige Gemüter, Ferienstimmung. Für die heimische CDU kein Grund zum Müßiggang, hatte sie doch auf eben jenem Markt – direkt gegenüber des Betzdorfer Rathauses – zum Gespräch mit ihrer Landesparteivorsitzenden Julia Klöckner eingeladen, zugleich Vorsitzende ihrer Fraktion im Mainzer Landtag. Um die Infrastruktur sollte es gehen, dazu waren mit IHK-Geschäftsführer Oliver Rohrbach, Christoph Böhmer und Jan Gerhard-de Vries auch Vertreter der Kampagne „Anschluss Zukunft“ gekommen (Klöckner: „Eine Steilvorlage für uns!“), um der Landespolitikerin ihre Anliegen in Sachen B 414, B 8 und B 62 aufzuzeigen. Und Julia Klöckner legte den Finger in die rot-grüne […]

mehr...

   

CDU-Landeschefin Julia Klöckner besucht den Kreis – Infrastruktur und Kommunalreform im Fokus

12.07.2013

Betzdorf. Die Landespartei- und Fraktionsvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner, MdL, besucht am kommenden Dienstag, 16. Juli, den Kreis Altenkirchen. Ab 11 Uhr ist sie zu Gast bei der heimischen Union auf dem Betzdorfer Wochenmarkt und steht den Besuchern hier Rede und Antwort. Unter anderem wird es dabei auch um die überregional wichtige Infrastruktur für den Kreis gehen. Zudem wird sie sich in Alsdorf mit der Umgehungsproblematik vertraut machen. Ab 14 Uhr gibt es dann im Herdorfer Rathaus ein Gespräch mit den Vertretern des Rats zur Kommunalreform und der von der Landesregierung geplanten „Eingliederung“ des Heller-Städtchens in die Verbandsgemeinde Daaden. […]

mehr...

   

Kleinwindtechnik im Aufwind – MdL Dr. Peter Enders besuchte Naurother Pionier für Kleinwindanlagen

12.07.2013

Nauroth. Rund 150 Kleinwindkraftanlagen liefert die Naurother BRAUN Windturbinen GmbH jährlich aus. Seit 22 Jahren agiert das Unternehmen am Markt und hat mit seiner ANTARIS-Serie mit einem Leistungsbereich von 1,5 bis 10 Kilowatt und einer Höhe von 15 bis 24 Metern eine Marke geschaffen, die heute weltweit – Ausnahmen sind China und die USA – zum Einsatz kommt. Von der Leistungsfähigkeit des Unternehmens machte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders aus Eichen ein Bild vor Ort. Kleinwindanlagen (KWA), so schilderte es Firmengründer Rüdiger Braun, werden in Deutschland „in der Regel als geräuscharme Nebenanlage zur einer bestehenden Hauptanlage für die eigene […]

mehr...

   

Vier Jahrzehnte für die Union im Einsatz – Christoph Quast von Wissener CDU geehrt

12.07.2013

Wissen. Christoph Quast (Bildmitte) aus Schönstein ist seit 40 Jahren Mitglied der CDU in der Stadt Wissen. Dieses Jubiläum nahmen die heimischen Christdemokraten zum Anlass, ihm im Rahmen der Mitgliederversammlung zu danken. Quast, seit Jahren auch als Kassierer des CDU-Stadtverbandes aktiv und zudem Mitglied des Verbandsgemeinderates für die Union, erhielt neben einer Urkunde mit dem Dank des Bundes-, Landes- und Kreisverbandes der CDU ein Weinpräsent, das Stadtverbandsvorsitzender Michael Rödder (rechts) gemeinsam mit MdB Erwin Rüddel überreichte.

mehr...

   

Informationsaustausch zur Zukunft der ländlichen Kliniken – CDU-Gesundheitsexperte Jens Spahn und MdB Erwin Rüddel im DRK-Krankenhaus Altenkirchen

11.07.2013

Altenkirchen. „Auch wegen des demografischen Wandels, mit immer mehr älteren Menschen, muss in der Zukunft die Erreichbarkeit eines Krankenhauses auf relativ kurzem Weg gewährleistet sein“, bekräftigte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, der gemeinsam mit Jens Spahn, dem gesundheitspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion das DRK-Krankenhaus in der Kreisstadt Altenkirchen aufsuchte. Dabei ging es einmal mehr um die derzeitige und zukünftige Situation der Krankenhäuser auf dem Land. Gesprächspartner der beiden Gesundheitspolitiker, die von örtlichen CDU-Mitglieder begleitet wurden, waren unter anderen Geschäftsführer Günter Bartels und der ärztliche Direktor, Dr. Peter Henn. „Für deutsche Ärzte scheint die Region Westerwald-Sieg nicht mehr attraktiv zu sein“, hieß […]

mehr...

   

Erwin Rüddel und Jens Spahn bei Grillfeier der Senioren-Union – Ländliche Bevölkerung braucht ärtzliche Versorgung

10.07.2013

Breitscheidt. Besuch vom heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel und von Jens Spahn, dem gesundheitspolitischen Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion, erhielt die Senioren-Union des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen bei deren Grillfeier in Breitscheidt. Bei leckerem Gegrillten und kühlenden Getränken standen anlässlich des Besuches der beiden Bundespolitiker und in Anbetracht des demografischen Wandels gesundheitsrelevante Themen für die Senioren im Mittelpunkt der Gespräche. Als Mitglied im Ausschuss für Gesundheit des Deutschen Bundestages setzt sich Erwin Rüddel immer wieder erfolgreich für eine bessere gesundheitspolitische Zukunft in der ländlichen Region ein. „Die aktuelle Krankenhausfinanzierung ist dabei nur ein Aspekt. Ein weiterer ist die wohnortnahe medizinische Versorgung, sowie eine gerade […]

mehr...

   

MdB Erwin Rüddel zum Ausbau der Windenergie: „Wir müssen die Menschen mitnehmen und Energie muss bezahlbar bleiben“

MdB Erwin Rüddel zum Ausbau der Windenergie im Wahlkreis: „Wir müssen die Menschen mitnehmen und Energie muss bezahlbar bleiben"
09.07.2013

Kreis Altenkirchen. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel hat sich erneut in die Debatte über die Nutzung der Windkraft in der heimischen Region eingeschaltet und betont, die Politik müsse bei der Energiewende „alle mitnehmen – die, die aus der Energiewende ihren Vorteil ziehen genauso wie die, die um den Schutz von Natur und Umwelt besorgt sind“. Die Landesregierung in Mainz habe allerdings in Fragen des Ausbaus der Windenergie bislang keinen Beitrag zur notwendigen Klärung der Rahmenbedingungen geliefert. Im Gegenteil bestehe die Gefahr, dass es vor Ort zu langwierigen Gerichtsverfahren komme, womit weder den Kommunen, noch dem Umwelt- und Naturschutz, und schon […]

mehr...

   
Seite 75 von 84« Erste...102030...7374757677...80...Letzte »
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2018 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!