Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Ex-Regierungssprecher Friedhelm Ost schwor CDU zur Bundestagswahl ein: „Für die CDU steht der Mensch im Mittelpunkt.“

06.09.2013

Oberlahr. Staatssekretär a.D. Friedhelm Ost und der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel waren zu Gast beim CDU-Gemeindeverband Flammersfeld im Hotel Westerwald Treff in Oberlahr. Das Motto lautete „Deutschland vor der Wahl“. CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Armin Supenkämper freute sich neben dem heimischen Abgeordneten, der zur Wiederwahl in den Deutschen Bundestag antritt und um die Erststimme wirbt, mit Friedhelm Ost einen langjährigen und erfolgreichen Journalisten und Politiker begrüßen zu können. Der Veranstaltung vorausgegangen war eine Besichtigung des Raiffeisenhauses in Flammersfeld. Friedrich Wilhelm Raiffeisen war es denn auch, auf den der ehemalige Moderator und  Wirtschaftsredakteur beim ZDF, Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung sowie Wirtschaftspolitische […]

mehr...

   

Einladung zum 2. gemeinsamen Oktoberfest der CDU Ortsverbände Betzdorf, Alsdorf und Scheuerfeld/Wallmenroth

06.09.2013

Zum 2. gemeinsamen Oktoberfest der CDU-Ortsverbände Alsdorf, Betzdorf und Scheuerfeld-Wallmenroth laden wir Sie und Ihre Familien ganz herzlich ein.
In diesem Jahr findet die Feier am

Samstag, dem 14. September 2013, ab 16.30 Uhr

im Sportlerheim des SC SCHEUERFELD statt.
Für Ihr leibliches Wohl ist mit Gegrilltem, Oktoberfestbier und anderen Getränken gesorgt. Auch in diesem Jahr wird die Jagdhornbläsergruppe Alsdorf Sie mit zünftiger Musik erfreuen.
An diesem Nachmittag haben Sie auch die Möglichkeit, sich mit unseren politischen Vertretern der verschiedenen Gremien in lockerer Atmosphäre zu unterhalten.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch.

mehr...

   

Die Junge Union im Kreis Altenkirchen lud zusammen mit der Kreis-Senioren-Union ein zum Thema: Medizinische Versorgung

06.09.2013

Wichtige Fragen, viele Fakten und Erkenntnisse und vor allem gute Antworten und Lösungsansätze.

In wenigen Jahren wird die ärztliche Versorgung sehr viel schwieriger sein!“, so lautet das Ergebnis aus einem Treffen zwischen Bundestagsabgeordnetem Erwin Rüddel (CDU) und Henning Weil, Facharzt für Allgemeinmedizin aus Betzdorf.
Zum Thema „Kann man bald noch krank werden?“ hatten die Junge Union im Kreis Altenkirchen und die Kreis-Seniorenunion am vergangenen Donnerstag in die Betzdorfer Stadthalle geladen. Moderator Simon Bäumer, 1. Vorsitzender der Betzdorfer JU, moderierte das Forum, das die Theorie mit dem Abgeordneten des Bundestags Gesundheitsauschusses Rüddel und der Praxis mit Henning Weil verband. Weil stellte fest, dass in wenigen Jahren auf die Hälfte der Allgemeinmediziner die gleiche Anzahl an Bürger kommt, also für die verbleibenden Ärzte das doppelte an Patienten…….

mehr...

   

Aktuelle Informationen zur Energiewende und ihre Bedeutung für die Kommunen – MdB Erwin Rüddel begrüßt Staatssekretär Jürgen Becker

05.09.2013

Hümmerich/Wahlkreis. „Die Energiewende und ihre Bedeutung für die Kommunen“ ist der Titel einer Informationsveranstaltung mit Jürgen Becker, dem Staatssekretär beim Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, zu der der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel einlädt. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 11. September 2013, ab 18 Uhr, im Landhotel Fernblick in Hümmerich, Verbandsgemeinde Rengsdorf, statt. „Im Mittelpunkt der Ausführungen des Staatssekretärs steht die Bedeutung der Energiewende auf kommunaler Ebene. Das beinhaltet auch die Förderprogramme für Klimaschutzprojekte auf kommunaler Ebene, die vom Bundesumweltministerium bereits seit Jahren tatkräftig gefördert werden“, so der heimische Abgeordnete. Mit der Richtlinie zu Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen […]

mehr...

   

Neue SPD-Taktik: Zwangsfusion Herdorf/Daaden erst nach der Bundestagswahl im Landtag

04.09.2013

Mainz/Kreisgebiet. Die Entscheidung der Landesregierung, die Gesetze für die Zwangsfusionen von 20 Verbandsgemeinden und verbandsfreien Gemeinden erst nach den Bundestagswahlen ins Parlament einzubringen, hat die Landesvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU (KPV), Anke Beilstein, scharf kritisiert. „Die neue SPD Taktik, nach der die Zwangsfusionen auf einen Termin nach der Bundestagswahl verschoben werden sollen, ist ebenso durchsichtig wie unverantwortlich. Das ist ein weiterer trauriger Höhepunkt in der Debatte um die verunglückte Kommunal- und Verwaltungsreform in Rheinland-Pfalz.“ Seit sage und schreibe acht Jahren wolle die Landesregierung die Ebene der Städte, Landkreise und Verbandsgemeinden umstrukturieren. „Statt jedoch eine vernünftige Reform mit allen politischen […]

mehr...

   

„Wir werden die Pflegeversicherung grundlegend neu gestalten“ – MdB Erwin Rüddel plädiert für große Pflegerefom

04.09.2013

Berlin/Wahlkreis. „Die Botschaft des Expertenbeirats, der zu Beginn der parlamentarischen Sommerpause seinen Bericht zur künftigen Ausgestaltung der Pflegeversicherung vorgelegt hat, ist eindeutig: Wir müssen unmittelbar nach der Bundestagswahl eine große Reform der Pflege in Angriff nehmen und die Leistungen der Pflegeversicherung künftig neu auszurichten. Das wird nicht ohne erhebliche finanzielle Aufwendungen gehen, wobei wir – realistisch betrachtet – eine Größenordnung in Höhe von zwei bis vier Milliarden Euro ins Auge fassen sollten“, erklärt der CDU-Gesundheitspolitiker Erwin Rüddel. Und weiter: „Wir werden auf der Basis des Abschlussberichts des Expertenbeirats die umfassendste Reform seit Einführung der Pflegeversicherung im Jahr 1995 zu beschließen […]

mehr...

   

Wäschenbach unterstützt „Tag des Tischlerhandwerks“

03.09.2013

Das rheinland-pfälzische Tischlerhandwerk rief am vergangenen Wochenende zum 2. Mal die ca. 2400 Betriebe mit den ca. 13000 Beschäftigten zum „Tag des Tischlerhandwerks“ auf. Um das „goldene Handwerk“ auch vor Ort zu unterstützen, besuchte der Wallmenrother Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach den Schreinereibetrieb Neuhausen in Betzdorf.
In der Bau- und Möbeltischlerei arbeiten neben dem Meister und Inhaber Gerold Hof, ein Geselle und zeitweise mehrere Praktikanten. Großen Wert legt der Schreinermeister auf eine gleichbleibend hohe Qualität bei…..

mehr...

   

Wäschenbach kämpft gegen Windräder im Giebelwald

30.08.2013

Der Giebelwald bei Mudersbach, Richtung Freusburg – auch hier könnten eines Tages Windräder stehen.

Energiewende CDU-Landtagsabgeordneter lädt zu Aktionswanderung ein

Rhein Zeitung 30. August 13 Von unserem Redakteur Peter Seel

M Brachbach. Der Wallmenrother Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach macht gegen die Pläne mobil, auf dem Giebelwald zehn riesige Windkraftanlagen (WKA) im Staatsforst zu errichten. Er lädt am Sonntag, 8. September, zu einer Aktionswanderung in die betreffenden Bereiche bei Mudersbach ein: Um 13.30 Uhr sind alle Bürger – egal welcher Partei, ob Befürworter oder Gegner – zum Parkplatz am Mudersbacher Dammicht-Sportplatz eingeladen, von wo aus es zu den anvisierten WKA-Standorten geht. Mit dabei ist die Bürgerinitiative (BI) Siegtal, die sich speziell gegen die Anlagen auf den Höhen links und rechts der Sieg gegründet hat. „Das sind inzwischen Experten auf dem Gebiet“, sagt Wäschenbach. Sowohl er als auch die BI stellten bei einem Pressegespräch gestern im CDU-Bürgerbüro Betzdorf aber klar, dass sie die Energiewende generell begrüßen, jedoch den von der Landesregierung in Mainz eingeschlagenen Kurs für unausgereift und verfehlt halten.

Wäschenbach, der die Aktion aus Überzeugung und aus Solidarität mit den WKA-Gegnern vor Ort betreibt……..

mehr...

   

CDU-Europaabgeordneter Dr. Werner Langen: Bundestagwahl entscheidet auch über Zukunft Europas

30.08.2013

Wissen/Kreisgebiet. Erwin Rüddel für Berlin, Dr. Werner Langen und Dr. Markus Schulte für Brüssel: Die CDU im Kreis Altenkirchen hatte zum Kreisparteitag im Wissener Kulturwerk nicht nur den Urnengang in Deutschland, sondern auch den zum Europäischen Parlament 2014 im Visier. Schließlich, so CDU-Kreisvorsitzender Dr. Josef Rosenbauer, hänge auch für Europa eine Menge vom Ausgang der Bundestagswahl im September ab. MdB Erwin Rüddel: Rot-grüne Bevormundungsrepublik verhindern! Das machte zunächst MdB Erwin Rüddel deutlich, der in seinem Grußwort unter anderem die Erfolge der CDU/CSU-geführten Bundesregierung unterstrich, die CDU-Mitglieder auf die letzten Wahlkampfwochen einschwor und zum „gemeinsamen Anpacken“ aufrief, „um die Verbots- und […]

mehr...

   

CDU-Veranstaltungsreihe: Medizinische Versorgung im Blick – Union Birken-Honigsessen fragt erneut nach „Chancen und Risiken unserer Zukunft“

29.08.2013

Birken-Honigsessen. Zum dritten Mal lädt der CDU-Ortsverband Birken-Honigsessen zu seiner Veranstaltungsreihe „Chancen und Risiken unserer Zukunft“ ein, bei der es speziell um die Entwicklungsmöglichkeiten des ländlichen Raumes geht. Am Montag, dem 9. September, geht es um 19 Uhr im Gasthof Alte Kapelle in Birken-Honigsessen insbesondere um die gesundheitspolitischen und sozialen Aspekte und Herausforderungen – auch vor dem Hintergrund des demografischen Wandels. „Was machen wir ohne unseren Hausarzt vor Ort? Welche Risiken kommen in der Altenpflege auf uns zu? Wie sieht Ihre, unsere Altersversorgung aus?“ sind dabei Fragen, denen sich eine Expertenrunde stellt. Mit dabei sind Dr. Katrin Salveter, Allgemeinmedizinerin aus […]

mehr...

   
Seite 79 von 91« Erste...102030...7778798081...90...Letzte »
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2018 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!