Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Lichtwellenleiter-System bringt viele Vorteile

Über das System „Lichtwellenleiter“ tauschten sich (v.li.) Prokurist Günther Mackens, Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel und Geschäftsführer Ekkehard Schneider aus.
13.12.2017

Erwin Rüddel informierte sich bei Werit-Kunststoffwerken in Altenkirchen   Altenkirchen. „Die Zukunft gehört der Digitalisierung und dem Durchbruch der Gigabit-Welt. Dabei geht es einmal mehr auch um den Aspekt der Datensicherheit. Die Devise lautet: besser, schneller, sicherer“, erklärte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel beim Unternehmen Werit-Kunststoffwerke in Altenkirchen. Diese Aussage stieß bei Geschäftsführer Ekkehard Schneider und Prokurist Günther Mackens auf Zustimmung.   Das Thema „Kunststoff-Lichtwellenreiter“ stand im Mittelpunkt des Treffens. Hier engagiert sich das Altenkirchener Unternehmen gleichermaßen effizient, wie erfolgreich. „Dabei konzentrieren wir uns auf das Datennetzwerk im Haus und setzen auf das Lichtwellenleiter-System. Das bringt über Plug & Play […]

mehr...

   

Weihnachtsfeier der Frauen-Union

08.12.2017

Zu einer vorweihnachtlichen Feier hatte Jessica Weller, Kreisvorsitzende der Frauen Union der CDU Altenkirchen, Mitglieder und Freunde nach Gebhardshain eingeladen. Pfarrer Michael Straka hielt für die Teilnehmer der Weihnachtsfeier in der evangelischen Kirche eine kurze vorweihnachtliche Andacht. Anschließend ging es in die Pizzeria „Da Angelo“. Bei gutem Essen und anregenden Gesprächen, auch mit dem Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, verbrachte die Gesellschaft einen schönen und stimmungsvollen Abend.

mehr...

   

Alsdorfer CDU geht wieder auf Tour – Altmühltal ist das Ziel

07.12.2017

Alsdorf. Das Altmühltal, das Herzstück Bayerns, ist das Ziel einer Mehrtagesreise des CDU-Ortsverbandes Alsdorf vom 3. bis 6. Mai 2018. Es gibt noch freie Plätze. Die viertägige Reise im modernen Fernreisebus kostet 439 Euro pro Person. Im Preis enthalten sind drei Übernachtungen im Doppelzimmer (EZ-Zuschlag 65 Euro) im komfortablen Vier-Sterne-Strandhotel Seehof in Langlau am Kleinen Brombachsee mit Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessen, zwei Ganztagesfahrten, Reiseleitung in Nürnberg, Nördlingen und während der Altmühltal-Rundfahrt, sowie die Schifffahrt auf dem Brombachsee. Anmeldungen beim Vorsitzenden Markus Stangier telefonisch und 02741 3568 oder per Mail an markus.stangier@t-online.de.

mehr...

   

Mitdenken – Mitmachen: CDU-MdLs laden zur Teilnahme am Schüler- und Jugendwettbewerb 2018 ein

06.12.2017

Kreisgebiet. Die Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Michael Wäschenbach weisen gemeinsam auf den Schüler- und Jugendwettbewerb 2018 hin, der gemeinsam vom Landtag Rheinland-Pfalz und der Landeszentrale für politische Bildung in Rhein-Pfalz  durchgeführt wird. Drei Themenblöcke stehen den Jugendlichen zur Auswahl: „Marx und Raiffeisen – Ideen, die bis heute wirken“; „1968 –Jugend im Aufbruch“ und „Konsum und Kaufrausch“. Die Wettbewerbsbeiträge, die als Klassenarbeiten, als Gruppenarbeiten oder als Einzelarbeiten in vielfältiger Form (z.B. Wandzeitungen, Textbeiträge, Ton- Video- oder Computerpräsentationen, Bilder und Collagen) gefertigt werden  und durch völlig unterschiedliche Arbeitsmethoden erarbeitet werden können, werden durch eine Jury bewertet. Die besten Arbeiten werden durch interessante […]

mehr...

   

Senioren-Union stimmte sich weihnachtlich ein – Dank für gutes Miteinander in 2017

30.11.2017

Wissen/Kreisgebiet. Die Mitglieder und Freunde der Senioren-Union der CDU im Kreisverband Altenkirchen trafen sich Anfang der Woche im Restaurant „Alte Post“ in Wissen zur diesjährigen Weihnachtsfeier. Zu gutem Essen im besinnlichen Ambiente hatte die Kreisvorsitzende Karin Giovanella die Seniorinnen und Senioren eingeladen und bekräftigte in Ihrer Begrüßung, dass angesichts der demografischen Entwicklung, die Vertretung älterer Menschen in allen politischen und gesellschaftlichen Bereichen immer wichtiger wird. „Wir werden uns weiter für die Interessen der Seniorinnen und Senioren einsetzen und damit auch auf die Politik einwirken“, so Giovanella. Mit einem Weihnachtsstern bedankte sie sich bei den Anwesenden für das große Engagement und das gute Miteinander […]

mehr...

   

CDU Bezirksvorstand: Johannes Speicher vertritt die CDU im Kreis Altenkirchen

Johannes Speicher, Vierter von links
29.11.2017

Wirges. Der Parteitag des CDU Bezirksverbandes Koblenz-Montabaur hat Dr. Adolf Weiland MdL mit 96,3 % der Stimmen für weitere zwei Jahre als Vorsitzenden wiedergewählt. Im Bürgerhaus in Wirges votierten die rund 170 Delegierten für Ellen Demuth MdL, Matthias Lammert MdL und Dr. Andreas Nick MdB als stellvertretenden Vorsitzenden. Der Westerburger Landtagsabgeordnete Ralf Seekatz wurde zum neuen Bezirksschatzmeister bestimmt. Erfreulich aus der Sicht des CDU Kreisverbandes Altenkirchen war die Wahl von Johannes Speicher aus Betzdorf in den Bezirksvorstand. Er wird dort in den kommenden zwei Jahren die Interessen der heimischen CDU als Beisitzer vertreten. Zu Beginn der Veranstaltung wies der Bezirksvorsitzende […]

mehr...

   

Die Region braucht neue Impulse und eine gute Verkehrsanbindung – MdB Erwin Rüddel hat für Straßenbau erfolgreich verhandelt

29.11.2017

Kreisgebiet. „Der Bund leistet. Aber das Land schwadroniert statt zu handeln. Denn der große Wurf ist das nicht. Nachdem das Land im letzten Jahr Millionen an Fördermitteln für den Straßenbau dem Bund hat zurückgeben müssen, werden Zusagen weiterhin nicht eingehalten. Die jetzt mit dreijähriger Verspätung kommende dritte Spur zwischen Hasselbach und Weyerbusch ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein“ kritisiert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel an die Adresse des rheinland-pfälzischen Verkehrsstaatssekretärs Andy Becht. Bundesstraßen mit Geld des Bundes zu unterhalten sei eine Selbstverständlichkeit, so Rüddel. „Die Region braucht neue Impulse – und eine gute Verkehrsanbindung ist die Grundvoraussetzung hierfür!“ […]

mehr...

   

MdB Erwin Rüddel: ICE nach Friedrich Wilhelm Raiffeisen benennen! – Vorschlag zum 200. Geburtstag des Genossenschaftsgründers

Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der Deutschen Friedrich.-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft e.V., Josef Zolk, im Raiffeisen-Haus Flammersfeld.
21.11.2017

Kreisgebiet. „Die 200jährige Wiederkehr des Geburtstages vom großen deutschen Sozialreformer und Genossenschaftsgründer Friedrich Wilhelm Raiffeisen bedarf einer ganz besonderen Würdigung“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, der sich diesbezüglich an Bahn-Vorstand Ronald Pofalla gewandt hat. Rüddel schlägt vor, dass zur Ehrung des weltweit geachteten erfolgreichen Westerwälders ein ICE nach Friedrich Wilhelm Raiffeisen benannt wird. Raiffeisen war ein deutscher Sozialreformer und Kommunalbeamter. Er gehört zu den Gründern der genossenschaftlichen Bewegung in Deutschland und ist Namensgeber der Raiffeisenorganisation. Geboren wurde Friedrich Wilhelm Raiffeisen am 30. März 1818 in Hamm/Sieg. Verstorben ist er am 11. März 1888 in Heddesdorf (Neuwied). „Sowohl Hamm/Sieg als auch […]

mehr...

   

„Wir zwei gehören zusammen“. Enders liest in Rotter KITA

20.11.2017

Kinderbuch von Michael Engler und Joelle Tourlonias Rott. Beim diesjährigen Vorlesetag las der Eichener Ortsbürgermeister und Landtagsabgeordnete Peter Enders wieder in der Rotter Kindestagesstätte „Schatzkiste“. In Abstimmung mit den Erzieherinnen hatte er das Buch „Wir zwei  gehören zusammen“ von Michael Engler und Joelle Tourlonias gewählt und die Geschichte mit Hase und Igel kam bei den Kindern gut an. An einem warmen Frühlingsmorgen entdeckt der Hase den Igel. So etwas Stacheliges hat er noch nie gesehen. Ihm gefällt der Igel. Und dem Igel gefällt das weiche Fell des Hasen. Von nun an treffen sich die beiden jeden Morgen auf der Lichtung […]

mehr...

   

Giovanella im Amt bestätigt

14.11.2017

Beim Bezirksdelegiertentag der Senioren-Union in Dieblich mit Neuwahlen sind wieder  drei  Mitglieder aus dem Kreis Altenkirchen in ihren Ämtern bestätigt worden. Karin Giovanella aus Daaden, Kreisvorsitzende der Senioren Union, wurde mit 100 % als  stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt. Ebenfalls wurden  Bernd Hafenmeister, Horhausen und Horst Föller aus Daaden als Beisitzer erneut mit einem Ergebnis von 100 %   in den Vorstand  gewählt.   Damit ist die Senioren-Union aus dem Kreis Altenkirchen wieder stark im Vorstand des SU- Bezirksverbandes Koblenz – Montabaur vertreten.

mehr...

   
Seite 8 von 87« Erste...678910...203040...Letzte »
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© 2018 CDU Kreisverband Altenkirchen Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!